Urmila – für die Freiheit

Der Film “Urmila – für die Freiheit” startet am 26.05.2016 im Kino. Zum Auftakt begleiten die Protagonistin Urmila Chaudhary und die Regisseurin Susan Gluth den Film und stehen zum Gespräch zur Verfügung. Urmila Chaudhary lebt 12 Jahr lang als Haussklavin

Vielfalt als Wert

Der Klimawandel und andere ökologische Krisen als Folgen einer nicht-nachhaltigen Wirtschaft bedrohen die Ökosysteme der Erde und ihre Vielfalt an Pflanzen- und Tierarten und sind überall auf der Welt spürbar. Die Begrenztheit der Ressourcen ist mittlerweile ein geopolitisches Sicherheitsrisiko. Diese

Datenbank Eine Welt Unterrichtsmaterialien

Die Datenbank “Eine-Welt-Medien” ist ein Projekt der Eine Welt Internet Konferenz (EWIK)

Gefördert von: